Rodos Biotarget’s business model is characterized by a lean and project-oriented organization. A small team manages a network of professional service providers and academic institutions in order to achieve the company’s objectives towards a rapid and cost-effective commercialization of its assets.


TEAM

MARCUS FURCH

Dr. Marcus Furch, CEO und Mitgründer

Mit 15 Jahren in der Life-Science-Branche hat Marcus Furch umfassende Managementerfahrung einschließlich in den Bereich Corporate M&A, Geschäftsentwicklung & Strategische Planung.

MORE

Dr. Marcus Furch

Derzeit ist er geschäftsführender Gesellschafter und CEO/CFO der VC-finanzierten Rodos Biotarget GmbH. In dieser Rolle plant und setzt er die Unternehmensstrategie um und leitet übergreifend das Team interner und externer Interessengruppen. Vor Rodos beriet und mitbegründete er mehrere Start-up-Unternehmen im Bereich Medizindienstleistungen und Biotechnologieprodukte. In beratenden und Interimsmanagement-Aufgaben für Kunden der Life Science Branche, im Gründerteam einer M&A-Boutique sowie in permanenten Management-Positionen bei der Fresenius SA war er maßgeblich an M&A-Aktivitäten, Lizenzierungen, Unternehmensfinanzierungen beteiligt – sowie in grenzüberschreitenden Transaktionen in sowohl etablierten als auch aufstrebenden Märkten. Bei Fresenius wirkte er zudem am Aufbau eines Portfolios mit, das klinische Phase I- bis III-Studien umfasste. Zuvor bot er als Unternehmensberater in São Paulo Dienstleistungen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit chemischer und pharmazeutischer Unternehmen an. Vor seinem Eintritt in die Industrie war er mehr als sechs Jahre als Wissenschaftler an internationalen und renommierten Laboren in Deutschland (Max Planck-Gesellschaft und Medizinische Hochschule Hannover), Frankreich (INSERM-CNRS), Spanien (Universidad del Pais Vasco) und den USA (The Scripps Research Institute) tätig. Er erhielt seinen Hochschulabschluss in Chemie und promovierte an der Universität Heidelberg in Biophysik und Biochemie. Zudem erwarb er einen MBA an der Business School der Universität Maastricht (Niederlande). Marcus spricht muttersprachlich Deutsch und daneben Englisch, Spanisch, Portugiesisch und Französisch.

ROBERT GIESELER-VON DER CRONE

Dr. Robert Gieseler-von der Crone, CSO und Co-Founder

Robert Gieseler studierte Biologie und absolvierte das Grundstudium der Humanmedizin an der Georg August-Universität Göttingen, Hier promovierte er in 1991 in Immunologie.

MORE

Dr. Robert Gieseler-von der Crone

Derzeit ist er geschäftsführender Gesellschafter und CSO der VC-finanzierten Rodos Biotarget GmbH. In dieser Rolle plant und setzt er die F+E-Aktivitäten des Unternehmens um und leitet übergreifend die Dienstleister und akademischen Kooperateure. An der Universität Göttingen war er maßgeblich an der Aufklärung der Ontogenese der myeloiden Dendritischer Zellen beteiligt sowie an der Entwicklung des Goldstandards des in vitro-Differenzierungsprotokolls dieser antigenpräsentierenden Zellen. Von 1989 bis 1990 arbeitete er mit Dr. Michael Scolaro in einem gemeinsamen HIV/AIDS-Forschungsprogramm am St. Vincent Medical Center und der University of Southern California Medical School in Los Angeles, USA. Anschließend führte er Auftragsarbeiten zur Leukotrienen für das Merck Frosst Centre for Therapeutic Research in Quebec, Kanada, durch. Daraufhin leitete er präklinische Forschungsprogramme zur Organtransplantation, Onkologie und Autoimmunität an der Georg August-Universität in Göttingen, und dem Universitätsklinikum Essen. Dr. Gieseler arbeitete daraufhin für fünf Jahre bis 2005 als Chief Scientist bei einem öffentlichen Non-Profit-Forschungsinstitut in Beverly Hills, USA, wo er – zusammen mit Dr. Scolaro – die CLR-TARGOSPHERE® sowie eine Antikörper-getargetete TARGOSPHERE®-Variante erfand. Mit einem Team von Wissenschaftlern bildete ihre Arbeit die Grundlage der proprietären Technologie, die bei Rodos Biotarget weiterentwickelt wurde. Er bekleidete eine Stelle als außerordentlicher Professor an der Universität von Florida, USA, im Bereich Vakzinologie. Anschließend leitete er auf Managementebene die nordeuropäische F+E-Abteilung der Laboratorios LETI, SL, in Spanien – einem allergologisch ausgerichteten Unternehmen. Seit 2007 war er als Forschungskoordinator für Hepatitis C und anderen Lebererkrankungen am Universitätsklinikum Essen tätig, bevor er in die Geschäftsführung der Rodos Biotarget eintrat.

CONSTANTIN HOZSA

Constantin Hozsa, M.Sc., Produktionsleiter

Constantin Hozsa hat mehr als acht Jahre Erfahrung in der Entwicklung von pharmazeutischen Nanotransportern. Er ist in der Rodos Biotarget GmbH seit Anfang 2014 tätig und ist jetzt für die Herstellung und Entwicklung neuartiger TargoSphere®-Varianten in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern verantwortlich.

MORE

Constantin Hozsa, M.Sc.

Er ist hat Medizinalchemie studiert und sich im Rahmen seiner Promotion an der Universität Regensburg auf die Entwicklung und Charakterisierung biologisch abbaubarer Nanotransporter für Nukleinsäuren spezialisiert.

Später leitete er die Formulierungsabteilung der Nanohale AG in Dortmund – einer Firma, die polymere Nanodeliverysysteme für Proteine und Peptide entwickelte. Dort war er an Projekten wie der Entwicklung eines Insulin-Nasensprays und von Nukleinsäure-Carriern für die Behandlung von Lungenerkrankungen beteiligt.

DANIEL BOCK

Dr. Daniel Bock, Advisor Pharmaceutical Development

Dr. Daniel Bock ist seit mehr als 15 Jahren in der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung mit einem breiten Erfahrungsschatz von früher Drug Discovery bis hin zum klinischen Proof of Concept tätig.

MORE

Dr. Daniel Bock

Dr. Daniel Bock ist seit mehr als 15 Jahren in der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung mit einem breiten Erfahrungsschatz von früher Drug Discovery bis hin zum klinischen Proof of Concept tätig. Er ist ein vielseitiger Wissenschaftsmanager, der umfangreiches wissenschaftliches Know-how mit Business-Kompetenz und Unternehmergeist verbindet. Dr. Bock studierte Biologie und promovierte 1998 an der Universität Hannover/ Medizinischen Hochschule Hannover. Nach seiner Post-Doc Zeit am Novartis Forschungsinstitut in Wien, wo er Entzündungsmechanismen untersuchte, baute er ab 2001 die Revotar Biopharmaceuticals mit auf – ein deutsches Biotech-Unternehmen, dass sich der Entwicklung neuartiger anti-entzündlicher Wirkstoffe verschrieben hatte. Hier etablierte er die Bioassay-Abteilung und koordinierte die Wirkstoffsuche und -charakterisierung. Als Head of Biology, Director Preclinical R&D/Director Clinical Development und schließlich Chief Scientific Officer leitete er interdisziplinäre Teams, entwarf und setzte präklinische und klinische Entwicklungsprogramme für Indikationen wie Psoriasis, Asthma und COPD erfolgreich um. Darüber hinaus war er stark an Pharma-Partnering-, Auslizenzierungs- und Fundraising-Aktivitäten beteiligt. Seit 2013 berät Dr. Bock Biotech-Firmen und Start-up-Projekte in den Bereichen Diagnostik, Medizintechnik und insbesondere Wirkstoffentwicklung.

MICHAEL J. SCOLARO

Dr. Michael J. Scolaro, Chief Medical Office (CMO)

Als Mediziner hat Michael Scolaro mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Psychiatrie, Neurologie, Inneren Medizin, Infektiologie und Virologie. Seine frühen klinischen Arbeiten und Forschungen trugen zur Entwicklung der heutigen State-of-the-Art-Kombinationstherapie für die Behandlung von HIV/AIDS (HAART) bei.

MORE

Dr. Michael J. Scolaro

Als Gründer und Senior Investigator eines öffentlichen Non-Profit-Forschungsinstitut in Beverly Hills, USA – des Let There Be Hope Medical Research Institute – und ehemaliger Director of AIDS Research am St. Vincent Medical Center in Los Angeles, war er als Principal Investigator an über 40 klinischen Studien zu HIV/AIDS, zur Onkologie und zu Infektionskrankheiten beteiligt.

Im Jahr 1971 wurde er von der University of Southern California, Los Angeles, USA, auf die Position eines Clinical Associate Professor für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften berufen.

Er rief in den USA die Augustus BioTarget, Inc., ein Unternehmen zur Medikamentenentwicklung, ins Leben und entwickelt in Zusammenarbeit mit Rodos immuntherapeutische Behandlungen für den Morbus Alzheimer mit CLR- TargoSphere®-verkapselten Wirkstoffen.

.

JÖRG RUPPERT

Dr. Jörg Ruppert, Chief Business Officer (CBO)

Jörg Ruppert studierte Biologe und promovierte 1992 an der Georg August-Universität Göttingen in Immunologie. Hier war er u.a. an der Entwicklung des entscheidenden in vitro-Differenzierungsprotokolls für myeloide Dendritische Zellen beteiligt.

MORE

Dr. Jörg Ruppert

Im Jahr 1990 trug er bei Dr. Scolaro zu den frühen Untersuchungen zum intrazellulären therapeutischen Targeting HIV-infizierter antigenpräsentierender Zellen mit Sense-/Antisense-Oligonukleotiden zur Inaktivierung des HIV-1 tat-Gens bei.

Daraufhin war Dr. Ruppert für drei Jahre bei dem börsennotierten Biotech-Unternehmen Cytel Corp. in San Diego, Kalifornien, als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arzneimittelentwicklung unter Verwendung von Antigen-Präsentationstechniken tätig.

Nach drei in einer Position im Marketing bei der deutschen Tochtergesellschaft eines großen US-Unternehmes – ICN Biomedicals – war er für acht Jahre als Investment Manager und Partner bei der Venture Capital-Gesellschaft Heidelberg Innovation tätig, spezialisiert auf die Finanzierung, die Entwicklung und den Verkauf von Biotechnologie- und pharmazeutischen Start-ups.

Derzeit ist er als Director International Sales & Marketing bei einem mittelständischen Diagnostika-Unternehmen in Deutschland tätig.

INVESTORS

Im Jahre 2008 sicherte sich die Rodos Biotarget Anschubfinanzierung vom High-Tech Gründerfonds (HTGF) und dem hannover innovationsfonds (hif) . Seitdem erhielt die RBT zusätzliche Mittel aus Zuwendungen der öffentlichen Hand und privaten Stiftungen sowie Umsätzen durch Industriekooperationen.

Im Jahr 2012 band das Unternehmen Beteiligungen neuer Investoren, einschließlich des ERP-Startfonds der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau), des Hannover Beteiligungsfonds (HBF) sowie Family Offices und Businessangels.

DERZEITIGE KOOPERATIONEN

Universitätsklinikum Essen | Klinik für Hepatogastroenterologie | Essen | Deutschland
Prof. Dr. med. Ali Canbay
Hepatogastroenterologie & Experimentelle Hepatologie

Universitätsklinikum Heidelberg | Abt. Parasitologie | Heidelberg | Deutschland
Dr. rer. nat. Ann-Kristin Mueller
Gruppenleiterin | Parasitologie, Mikrobiologie & Genetik

TWINCORE | Zentrum für Experimentelle und Klinische Infektionsforschung GmbH | Hannover | Deutschland
Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Kalinke
Infektiologie & Immunologie

Technische Universität Braunschweig | Institut für Mikrobiologie | Braunschweig | Deutschland
Prof Dr. rer. nat. Michael Steinert
Medizinische Mikrobiologie

Augustus BioTarget, Inc. | USA
Prof. Dr. med. Michael J. Scolaro | Founder and CEO

Back To Top